zurück zum
Inhaltsverzeichnis
der Homepage
zurück zum
Inhaltsverzeichnis:
Der SVPS stellt sich vor



Herbstversammlung 2005




Am 22. Oktober 2005 trafen sich 37 Mitglieder des SVPS zur traditionellen Herbstversammlung, welche dieses Mal in Basel stattfand. Unter der wie gewohnt souveränen Leitung des Präsidenten Walter Rigassi wurde die Versammlung um 10.15 Uhr eröffnet. Die Anwesenden konnten erfahren, dass der Verein alles unternimmt, um Mitglieder zu werben. So wurden und werden an diversen Börsen Werbeaktionen durchgeführt. Anlässlich dieser Präsentationen wird das alte K-Stempel-Handbuch aus dem Jahr 1998 für Fr. 10.- verkauft; in diesem Preis inbegriffen sind auch 20 Belege mit Werbedatumstempeln. Dazu wird unser Vereinsbulletin "Der Poststempelsammler" gratis abgegeben und die CD der Werbedatumstempel demonstriert.
Am neuen Handbuch der Maschinenstempel wird intensiv gearbeitet. Noch bestehen aber bei diversen Postwerbeflaggen grosse Unklarheiten betreffend Einsatzorten und Einsatzdauer. Auch die über 20 Jahre alte Bewertung muss neu überdacht werden. Unser M-Stempel-Papst Giovanni Balimann arbeitet sehr intensiv an diesem Projekt. Dennoch ist es heute noch nicht möglich, ein Erscheinungsdatum für das neue Handbuch festzulegen.
Weiter war zu vernehmen, dass des SVPS aus Nachlässen immer wieder Sammlungen zur Verwertung erhält. Diese werden über vereinsinterne Rundsendungen, Bulletininserate, Internetpublikationen und Vereinsauktionen angeboten. Sie möchten auch gerne von diesen Angeboten profitieren? Auf der Internetseite www.svps.ch.vu sehen Sie immer Ende Winter und Ende Sommer die Angebote der Vereinsauktion. Ein Newsletter, den sie auf unserer Homepage abonnieren können, orientiert Sie jeweils rechtzeitig über das Aufschalten des Auktionsangebotes. Unser Bulletin, in dem die Auktionen ebenfalls publiziert werden, kann von jedermann abonniert werden. Schriftlich mitbieten können alle, also auch Nicht-Mitglieder des SVPS. Oder noch besser: Sie werden Mitglied unseres Vereins und können vom ganzen Angebot profitieren. Unser Präsident Walter Rigassi, Marktgasse 10b, 4310 Rheinfelden, freut sich auf Ihre Anfragen und sendet Ihnen sehr gerne Unterlagen über den SVPS zu. Auch Probeexemplare unseres Vereinsbulletins "Der Poststempelsammler" sind bei ihm kostenlos erhältlich.
Nach dem gemütlichen Mittagessen führte der Vereinsauktionator Peter Schlatter durch die grosse Anzahl der zu versteigernden Lose. Dank diversen Bietergefechten wurden einige Preise stark in die Höhe getrieben. Als der Hammer über das letzte der 223 Lose gefallen war konnte man feststellen: Es war eine sehr erfolgreiche Auktion gewesen.
Mit Fachgesprächen, Tausch und Verkauf unter den Vereinsmitgliedern wurde eine erfolgreiche Herbstversammlung des Schweizerischen Vereins der Poststempelsammler im Verlauf des Nachmittags beendet.





















zurück zum
Inhaltsverzeichnis
der Homepage
zurück zum
Inhaltsverzeichnis:
Der SVPS stellt sich vor